Denise GötschenbergDenise Götschenberg arbeitet als Bezugsbetreuerin im Kreis Mettmann. Ihr Arbeitsschwerpunkt sind Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen und/ oder Suchterkrankungen.

Zusammen mit ihrer Kollegin Paola Ligotti leitet Denise Götschberg unsere „Offenen Angebote“ am Standort Hilden.

Frau Götschenberg ist gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sie ist auf dem Gebiet der Abhängigkeitserkrankungen umfangreich fortgebildet. Sie beherrscht darüber hinaus wichtige Techniken zur Deeskalation.

Denise Götschenberg hat Berufserfahrung in der Jugend- und Eingliederungshilfe und bringt neben ihrer Erfahrung fundierte Kenntnisse in den Bereichen psychiatrische Erkrankungen und Suchterkrankungen mit. Sie arbeitete zuvor mehrere Jahre in einer Psychiatrischen Klinik, hauptsächlich auf einer Akutstation für Suchtkranke.

denise.goetschenberg@tagwerk-jugend.de

0152 – 05 49 10 73