Soziale Gruppenarbeit und Soziale Kompetenztrainings

tagwerk. kooperation statt kopf durch die wand.

Gruppe ist, wenn Menschen zusammen kommen. Damit das dann funktioniert, braucht es soziale Kompetenzen. Sonst gibt es Probleme. Manchmal fehlt es noch an der einen oder anderen Stelle. Da hilft soziale Gruppenarbeit. In verschiedenen Kleingruppen wird das positive Miteinander gelernt und gelebt.

Die Schwerpunkte sind unterschiedlich und richten sich nach den Bedürfnissen unserer Klient*innen. Häufig stehen die Themen Empathie, Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit, Auftreten und Körpersprache im Raum. Anhand praktischer Übungen stärken wir die Selbst- und Fremdwahrnehmung und das Reflexionsvermögen und arbeiten an der Impulsivität. Aktuell bieten wir die Gruppen „Starke Frauen“ und „Empathie - ich und die anderen“ an. Weitere Gruppen sind in Planung, auch mit Hund.

Kommentare sind deaktiviert