Datenschutzhinweise

Mit den nachfolgenden Ausführungen möchten wir Sie nachvollziehbar und, wie wir meinen, verständlich über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten unterrichten. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt haben, oder evtl. Meldungen zu Datenschutzverletzungen machen wollen, können Sie sich gern an uns wenden:

info@tagwerk-jugend.de

Die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite und der damit verbundene Einsatz neuer Technologien macht es ggf. auch notwendig, dass Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen durchzulesen.

Definitionen der hier verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.


Verantwortlicher

Verantwortlicher für diese Webseiten ist die tagwerk jugendhilfe. gUG (haftungsbeschränkt), Herderstraße 18, 40721 Hilden. Angaben zu unserem Unternehmen können Sie unserem Impressum entnehmen.

Welche Daten werden verarbeitet
Allgemeines
Der Server, auf dem unsere Webseite gehosted wird, befindet sich in einem Rechenzentrum in der Europäischen Union, nämlich in Deutschland, NRW. Das Rechenzentrum wird von einem deutschen Unternehmen, der Host Europe GmbH / Hansastraße 111 / 51149 Köln betrieben. Mit dem Hosting-Provider wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen des Art. 28 DSGVO entspricht.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden auch personenbezogene Daten verarbeitet. Damit die Webseite in Ihrem Browser dargestellt werden kann, muss z.B. die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgeräts.

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Zu diesem Zweck protokollieren und dokumentieren Access- und Error-Logs sämtliche Seitenaufrufe und auftretende Fehler.

Access-Logs beinhalten folgende Daten: 
IP-Adresse, verwendete Suchmaschine, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten und deren Anzahl, Verweildauer, zuletzt geöffnete Seite vor Verlassen der Webseite, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer, User Agent (die Software, die ein Angebot im Internet abruft z.B. Browser, E-Mail-Programm, etc.), aufgerufener Hostname.
Die Access-Logs für den aktuellen Tag werden nahezu in Echtzeit aktualisiert. Die Daten werden für maximal 14 Tage bereitgehalten.
Error-Logs beinhalten folgende Daten:
IP-Adresse, Zeitpunkt des Zugriffs, Webservermodul, Prozess-ID des Webserverprozesses,
Fehlercode und Fehlermeldung.
Die Error-Logs für den aktuellen Tag werden nahezu in Echtzeit aktualisiert. Die Daten werden für maximal 7 Tage bereitgehalten.

Die IP-Adressen der Besucher werden in den Log-Dateien anonymisiert, d.h., dass bei IPv4 Adressen der letzte Block auf ".0" geändert wird. Bei IPv6-Adressen werden nur die ersten zwei Blöcke gespeichert, dort werden die letzten 6 Blöcke auf "::" geändert. Damit sind dann also keine Rückschlüsse mehr auf die Besucher möglich.
Rechtsgrundlage für v.g. Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist der Betrieb dieser Webseite, die Umsetzung der Schutzziele, der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

WordPress und PlugIns

Unsere Webseite erstellen und verwalten wir mit einem Content Management System (CMS), nämlich WordPress. Hierbei kommen auch PlugIns, also Erweiterungen, die WordPress mit zusätzlichen Funktionen ausstatten, zum Einsatz.

Solche PlugIns nutzen wir etwa zur technischen Optimierung der Webseite (z. B Ladezeiten), zur Suchmaschinenoptimierung, für Formulare, für die Umsetzung unserer Schutzziele oder um Besucher auf die Nutzung von Cookies aufmerksam zu machen.

Wir verwenden beim Betrieb unserer Webseite nur anpassbare PlugIns (diese bieten die Möglichkeit Einstellungen vorzunehmen, die das Speichern und / oder Übertragen personenbezogener Daten an Dritte verhindern - entsprechende Einstellungen wurden von uns vorgenommen) oder PlugIns, die ohnehin keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben.
Kontaktformular
Wir bieten auf unseren Webseiten kein Kontaktformular an. Wenn Sie Informationen zu den von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen anfordern oder allgemein zu uns Kontakt aufnehmen wollen, können Sie dies per E-Mail, Telefon oder Telefax tun.
Soweit Sie sich mittels der wie vor beschriebenen Kommunikationswege an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten und nutzen.

Wir überprüfen regelmäßig, ob personenbezogene Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die Kommunikation mit Kunden, Klienten und Interessenten.


Cookies
Auf unseren Webseiten kommen nur Cookies, die für den Betrieb dieser Seiten unbedingt notwendig sind zum Einsatz. 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseiten ermöglichen. Die Lebenszeit der Cookies ist zudem beschränkt und liegt in jedem Fall stets nicht über einem Jahr. Unsere Webseiten können ohne notwendige Cookies nicht richtig funktionieren. 

Wir verwenden derzeit folgende

Cookies:
CookieConsent, speichert den Zustimmungsstatus des Nutzers auf der aktuellen Domäne.
Daten werden hierzu nach Irland gesendet (Land mit nach DSGVO angemessenem Schutzniveau). Die Löschung erfolgt nach Ablauf eines Jahres.

wordpress_test_cookie, wird verwendet um zu prüfen, ob der Browser des Nutzers Cookies unterstützt. Die Daten verbleiben hierbei auf unserm Web-Server. Die Speicherung erfolgt nur
für die Dauer der jeweils aktuellen Session. Das Cookie wird mit Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht.


Plugins und Tools
Wir verwenden Bootstrap, ein freies Frontend-CSS-Framework. Es enthält auf HTML und CSS basierende Gestaltungsvorlagen für Typografie, Formulare, Buttons, Tabellen, Grid-Systeme, Navigations- und andere Oberflächengestaltungselemente sowie zusätzliche, optionale JavaScript-Erweiterungen.
Um diese Bibliothek optimal zu nutzen, verwenden wir ein sogenanntes CDN (Content Delivery Network). Dadurch ergeben sich erhebliche Performance Vorteile, zudem werden Fehler innerhalb der Bibliothek umfassend gefixt, ohne dass wir zusätzlich eingreifen müssen. CDN    src: //netdna.bootstrapcdn.com/font-awesome/3.2.1/css/font-awesome.css?ver=3.2.1
Rechtsgrundlage für Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist die ansprechende Darstellung unserer Online-Angebote.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Betreiber der Webseite übermitteln, verwendet unsere Webseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Dadurch sind Daten, die Sie über unsere Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.
Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Webseiten und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten gegenüber unseren Kunden und Klienten.
Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kunden- oder Klientenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke des Vertriebs unserer angebotenen Dienstleistungen.
Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten auf der Basis, dass wir davon ausgehen, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.

Empfänger / Weitergabe von Daten
Personenbezogene Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.
Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Webseiten oder für weitere Leistungen von uns ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union
Bei der Verwendung von Bootstrap (BootstrapCDN, auch „MaxCDN“ genannt, der Firma NetDNA LLC, 3575 Cahuenga Blvd. West, Suite 330, Los Angeles, CA 90068, USA) 
findet eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch einen Drittanbieter in einem sog. Drittstaat außerhalb der Europäischen Union und nicht durch uns statt.
Im Hinblick auf den Einsatz dieses Dienste ist darauf hinzuweisen, dass das angemessene Datenschutzniveau von NetDNA im Rahmen seiner Teilnahme am sog. „Privacy Shield“ und den von NetDNA zu Datenschutz und Datensicherheit getroffenen Maßnahmen wohl gewährleistet ist.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Bootstrap CDN: https://www.bootstrapcdn.com/privacy-policy/.

Eine Liste zertifizierter Unternehmen können Sie hier abrufen:
https://www.privacyshield.gov/list

Unser Datenschutzbeauftragter
Unser Datenschutzbeauftragter ist Thomas Filipczyk, Benrather Straße 33, 40721 Hilden. 
Sie erreichen ihn für alle mit der tagwerk betreutes wohnen. GmbH verbundenen Datenschutzfragen sowie für evtl. Meldungen zu Datenschutzverletzungen unter dsb@prodsb.de



Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.
Sie können dies z.B. bei der für die tagwerk jugendhilfe. gUG (haftungbeschränkt) zuständigen Aufsichtsbehörde tun:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


Stand: 05.04.2020